Select Page

Um die neuesten ALG-Restwerte anzeigen zu können, müssen Sie ein Jahresabonnement über deren Website unter ALG.com erwerben. Das Abonnement kostet ca. 100 US-Dollar. Die meisten Leasingverträge erfordern, dass der Leasingnehmer regelmäßig gewartet wird, z. B. die Wartung (mit Nachweis) regelmäßig. Andernfalls kann es zu Strafen und/oder Nichtiggarantien kommen. Die Wartung von Leasingfahrzeugen umfasst in der Regel Routineaufgaben wie den Wechsel des Motoröls, Reifen, Bremsen und ggf. das Auffüllen von Flüssigkeiten. Achten Sie darauf, die Leasingbedingungen sorgfältig zu lesen, da die Wartungsregeln von Leasing bis Leasing sehr unterschiedlich sein können. Subtrahieren Sie den Restwert, wie vom Finanzinstitut geliefert, Der vereinbarte Zahlungspreis, der jeden Monat fällig wird. Dieser Preis wird in Ihrem Vertrag Mietvertrag sein.

Stellen Sie sich einen Mietvertrag wie einen Mietvertrag vor. Wenn Sie ein Haus mieten, unterzeichnen Sie in der Regel einen langfristigen Vertrag und stimmen zu, Strafen zu zahlen, wenn Sie Ihr Ende des Schnäppchens nicht halten – das gleiche mit Autoleasing – nur schlimmer! Ein Mietvertrag ist ein Vertrag, der es einer Partei ermöglicht, eine Immobilie für eine bestimmte Zeit an eine andere Partei zu übermitteln, in der Regel gegen eine regelmäßige Zahlung. Ein Autoleasing ermöglicht es einer Person, ein Auto für einen bestimmten Zeitraum zu fahren, da sie eine Anzahlung sowie monatliche Leasingzahlungen bis zum Ende des Mietvertrags leisten. Es kann helfen, einen Mietwagen als langfristige Autovermietung zu denken; Während Autovermietungen in der Regel nur wenige Tage oder sogar nur wenige Stunden dauern, liegen die Mietwagen im Durchschnitt zwischen zwei und vier Jahren. Viele Leasingverträge ermöglichen den Kauf der geleasten Fahrzeuge durch einen Kaufoptionsvertrag zu einem bestimmten Preis, sobald der Mietvertrag endet. Es ist wichtig zu beachten, dass die Entscheidung, eine solche Option zu Beginn eines Leasingverhältnisses hinzuzufügen, einen kleinen Betrag zur monatlichen Leasingzahlung hinzufügt. Die meisten Autoleasing-Unternehmen finden Sie bei Händlern oder privaten Autohändlern. Cars.com listet auch die ALG-Restwerte auf, die Informationen sind jedoch nicht ganz aktuell. Alternativ enthalten einige Leasing-Softwareprogramme wie Expert Lease Pro die ALG-Werte als Teil ihrer Lizenz. Die Lückenversicherung deckt die Differenz zwischen dem Barwert des Fahrzeugs und dem, was Sie noch aus dem Mietvertrag schulden. Einige Leasingverträge enthalten dies im Vertrag. Leasinggesellschaften haben ein Limit für den Einzelhandelswert, den sie für jedes Modell zuweisen.

Wenn Sie das Fahrzeug überaccessorisieren, zahlen Sie für Geräte, die Sie nur für 3 oder 4 Jahre verwenden. Der Großhandelswert ist niedriger als das, was das Auto zum Verkaufspreis holen würde – also ist es gut, das im Hinterkopf zu behalten. Der Großhandelswert ist der Preis, den das Auto in der Regel bei einer Auktion verkaufen wird, so wie einige Leasinggesellschaften ihre Fahrzeuge nach Ablauf des Mietvertrages entsorgen. Erstens, kommen Sie zu einer wahren Zahl für die aktivierten Kosten. Um dies zu tun, subtrahieren Sie alle Trade-Ins oder Anzahlungen vom vereinbarten Wert des Autos. Wenn keine Trade-Ins oder Anzahlungen getätigt werden, verwenden Sie einfach den ursprünglich vereinbarten Wert. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist zu leasen, bald nach der Veröffentlichung des neuen Modells (die meisten neuen Modelle kommen zwischen August und Oktober). Je länger Sie warten, desto mehr Abschreibungen haben sich aufgebaut und desto geringer ist Ihr Restwert, wenn Sie das Fahrzeug einschalten.

Der Restwert wird als Dollar-Wert angezeigt, aber er wird tatsächlich als Prozentsatz von MSRP (Manufacturer es Suggested Retail Price) berechnet. Ein Auto, das für 3 Jahre verpeinigt werden kann, hat einen vereinbarten Wert von 25.000 US-Dollar nach Verhandlungen über den Autopreis (kapitalisierte Kosten). Das kreditgebende Finanzinstitut für den Leasingvertrag hat nach den 3 Jahren einen Restwert von 12.500 US-Dollar auf das Auto gelegt und dem Leasingnehmer nach einer Anzahlung von 5.000 US-Dollar einen APR von 6% gegeben. Angenommen, die Anzahlung dient ausschließlich dazu, die aktivierten Kosten zu reduzieren, nicht als Zahlung für Vorauszahlungen. Der Einfachheit halber gehen Sie davon aus, dass alle Gebühren in den Autopreis eingerollt werden. Der Mieter ist auch bereit, mit einem Gebrauchtwagen im Wert von 2.000 US-Dollar zu handeln, und die Transaktion findet in einem Staat mit einem Steuersatz von 6% statt. Verschiedene Leasingquellen zitieren oft unterschiedliche Restwerte für dasselbe Fahrzeug.